Hilfe, mein Kind hat Lernschwierigkeiten

LS von LA Schwandorf Ansichten: 4 Kommentare: 0

  • Lernschwierigkeiten bei Kindern Bild: Bild von Sabrina Eickhoff - Pixabay

Überregional LKR, Wackersdorf

Hilfe, mein Kind hat Lernschwierigkeiten

Das Lokale Bündnis für Familien stellt im Rahmen seiner Kursreihe „Stark durch Erziehung“ beim mittlerweile vierten Vortrag der aktuellen Reihe Lernschwierigkeiten in den Fokus. Die beiden Referentinnen Lisa Viehauser und Carmen Schöckle referieren hierzu in ihrem Vortrag „Hilfe, mein Kind hat Lernschwierigkeiten! - Unterstützungsmöglichkeiten in der Schule/Zuhause und Möglichkeiten und Grenzen einer Lerntherapie“ am 20. Februar im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf.

Ihr Kind hat Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Rechnen? Vielleicht ist die Ursache eine Lese-, Schreib- oder Rechenstörung oder es steht bis dato lediglich der Verdacht im Raum und Sie wissen nicht, an wen Sie sich wenden können? Eine solche (Verdachts-) Diagnose wirft häufig viele Fragen auf und stellt teilweise die gesamte Familie vor Herausforderungen. Die täglichen schulischen Anforderungen und Hausaufgabensituationen können zur Belastung werden und stellen die Eltern-Kind-Beziehung regelmäßig auf die Probe.

An diesem Abend wollen wir gemeinsam mit Ihnen die wichtigsten Themen bezüglich des Umgangs mit der Entwicklungsstörung im Alltag erarbeiten. Wir möchten Ihnen praktische Tipps und Tricks mit auf den Weg geben und bestehende Fördermöglichkeiten und Anlaufstellen vorstellen, damit sie ihr Kind in seiner Entwicklung bestmöglich unterstützen zu können.

Die Referentinnen des Vortrags sind Lisa Viehauser, M.A. (Soziale Arbeit), Dyslexie- und Dyskalkulie Therapeutin (BVL®); und Carmen Schöckle, B.A. (Pädagogik/Soziologie), Dyslexie- und Dyskalkulie Therapeutin.

Der Vortrag findet am 20. Februar 2024 um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Hauptstr. 15 statt und richtet sich an (Tages-) Eltern und Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit.

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich bei der vhs Schwandorf unter vhs@schwandorf.de. Der Vortrag wird in hybrid angeboten, d.h. sowohl eine Teilnahme in Präsenz vor Ort als auch Online ist möglich. Der Link wird den Teilnehmenden am Vortragstag gemailt, wenn dies bei der Anmeldung entsprechend gewünscht wurde.

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Newsletter

Damit Sie auf dem laufenden bleiben. Melden Sie sich bei einem unserer Newsletter an.

Was ist die Summe aus 5 und 1?